Bobby-Car Zubehör

Big New-Bobby-Car BlaulichtBei der Beliebtheit von Bobby-Cars ist es nicht verwunderlich, dass es reichlich Bobby-Car Zubehör gibt. Ein Standard Bobby-Car ist schon ein super Spielzeug, aber mit entsprechendem Zubehör wird es wirklich etwas einzigartiges, dass sich auch für den kleinen Bobby-Car Besitzer eindeutig von den Bobby-Cars seiner Freunde hervorhebt. Das Auto ist bekanntlich in Deutschland für viele Liebling und ganzer Stolz – das ist auch bei den kleinen mit ihren Bobby-Cars nicht anders. In diesem Artikel beschäftigen wir uns also vor allem mit Zubehör, dass dem Fahrer Freude bereitet. Mit weiterem Zubehör wie Sicherheitsausrüstung, Schuhschoner,  Ersatzteilen, Flüsterreifen und Schubstangen, das eher an die Eltern gerichtet ist habe wir uns in eigenen Artikeln auseinandergesetzt.

Allgemein Hinweise

Es gibt ein paar allgemeine Tipps zu Bobby-Car Zubehör die sehr hilfreich sein können um lange Spaß mit den Bobby-Cars und ihren Zubehörteilen zu haben.

1. Man sollte davon ausgehen, dass alle elektronischen Teile nicht Wasserdicht sind. Das bedeutet, wenn man ein Bobby-Car mit Licht- oder Soundmodulen im Regen stehen lässt wird die Feuchtigkeit ins Gehäuse gelangen und langfristig die Teile beschädigen. Wenn man also elektronische Teile am Bobby-Car hat, dann sollte dieses wenn es nicht verwendet wird im Haus oder an einem anderen trockenen Ort aufbewahrt werden.

2. Mitgelieferte Batterien sind meist „zu Testzwecken“ beigefügt. Sie sind also da, damit man im Laden auf die Knöpfe drücken kann und sieht was passiert – aber nicht für den Dauereinsatz. Die Varianz bei den Ladezuständen dieser Batterien ist meist sehr groß. Entsprechend ist ihre Haltbarkeit im tatsächlichen Einsatz als Spielzeug meist bei weitem nicht das was man von alleinstehend gekauften Batterien erwarten kann. Unsere Empfehlung daher: Haben sie ein paar passende Ersatzbatterien auf Vorrat.

3. Viele Zubehörteile sind für das „Geheimfach“, also den Steckplatz wo normal die Tankkappe ist designet. Diese gibt es aber nur beim New Bobby-Car. Der Steckplatz für die Lenkradhupe im Bobby-Car Classic ist jedoch nur ein bisschen kleiner als der Geheimfachsteckplatz im New Bobby-Car. Mit etwas handwerklichem Geschick kann man den schwarzen Fassungsring der Hupe etwas größer schneiden. Anschließend lassen sich so normalerweise auch Steckelemente für das New Bobby-Car im Lenkrad des Bobby-Car Classic verbauen. Aber Achtung: Durch solche Basteleien verliert man natürlich die Garantieansprüche.

Lenkräder mit Sound

Was ist besser als ein normales Lenkrad mit Hupe? Ein Lenkrad im Sportwagenstil das zusätzlich alle möglichen anderen zum Fahrzeug gehörenden Geräusche macht. Das Multi-Sound Wheel* bietet genau das. Ein sportliches Aussehen sowie eine Reihe von Knöpfen die Geräusche machen bieten ein richtiges Autofeeling für kleine Bobby-Car Fahrer. Das Lenkrad ist laut Hersteller für Bobby-Cars ab dem Baujahr 2010 geeignet, aber nach Erfahrungswerten lassen sie sich auch an älteren Bobby-Cars anbringen. Der Lautsprecher ist ziemlich laut. Wenn man es als Erwachsener also gerne etwas leiser hätte, dann kann man ihn mit etwas Klebeband überkleben und so leiser machen.

Für kleine Formel 1 Fahrer* gibt es das baugleiche Lenkrad in etwas anderem farblichen Design und mit Sounds aus dem Rennwagenbereich.

Bunte Lenkräder und Sportlenkräder

Zusätzlich zu den Soundlenkrädern gibt es auch noch bunte Lenkräder*, Sportlenkräder*, oder Porsche Lenkräder*, mit denen man das Bobby-Car ganz individuell aussehen lassen kann. Insbesondere in Wohnungen mit dünnen Wänden kann sich der Umstand, dass diese nur eine eingebaute Hupe, aber keine weiteren Soundmodule haben als durchaus sehr positiv erweisen.

Blaulichter

 

Beim Polizei Bobby-Car ist es bereits standardmäßig dabei – bei allen anderen kann es problemlos nachgerüstet werden: Das Blaulicht*. Da viele Kinder absolut fasziniert sind von Polizei, Feuerwehr und Krankenwagen muss natürlich auch ein entsprechendes Blaulicht für Kinderautos vorhanden sein. Das Blaulicht wird einfach in den Geheimfachsteckplatz gesteckt und kann per Druck aktiviert werden – dann Leuchtet es für ca. 3 Sekunden und gibt einen kurzen Sirenenton von sich. Diese 3 Sekunden sind leider schon etwas kurz, also muss recht oft drauf gedrückt werden um bei einer ordentlichen Verfolgungsjagd den Bösewicht zu fassen, oder zum Feuer zu gelangen. Die mitgelieferten Batterien (Knopfzellen) sind, wie in den allgemeinen Hinweisen bereits erwähnt. auch von eher durchmischter Qualität. Man sollte also am besten neue Parat haben, da die mitgelieferten oft nur sehr kurz halten. Den kleinen Fahrern sind diese leichten Schwächen jedoch meist herzlich egal – Hauptsache Blaulicht.

Zündschlösser

 

Ein Bobby-Car mag technisch gesehen 0 PS haben, aber das bedeutet in den Augen der Kleinen nicht, dass man es nicht starten muss und es keine Motorengeräusche machen sollte. Mit einem Zündschloss, dass in den Geheimfachsteckplatz eingebaut ist kann der Nachwuchs das Bobby-Car vor dem losfahren ordentlich starten und dann mit ordentlich Motorlärm durch die Gegend jagen. Leider ist das Zündschloss* nicht ganz unproblematisch. Nach dem starten, das für kleine Kinder, denen das Geschick bei der Feinmotorik noch fehlt, doch sehr schwer sein kann, gibt das Schloss ständig sich wiederholende Motorgeräusche von sich. Das gefällt Kindern zwar sehr, aber kann für anwesende Erwachsene recht schnell die Nerven blanklegen. Außerdem ist es wirklich sehr leicht die Schlüssel zu verlieren. Es ist zwar ein Ersatzschlüssel dabei, aber dieser ist genau so schnell futsch. Man muss sich also einen Weg suchen um den Schlüssel am Bobby-Car sicher fest zu machen, ohne dass dieser beim Spielen stört. Zusammengefasst also: Für Kinder sehr spaßig, aber für Eltern leicht etwas stressig.

Hupe mit Licht

 

Wenn eine normale Hupe nicht mehr reicht muss eine elektrische Hupe mit Licht her. Das Sound-Horn* belohnt ein drücken durch ein kurzes „Hup-Hup“ und ein mehrfaches blinken der eingebauten LEDs. Die Lautstärke ist, verglichen mit vielen anderen Soundmodulen, sehr angenehm. Sie ist ist nicht zu laut aber auch nicht zu leise, so dass sowohl Kinder als auch Eltern damit glücklich werden. Im Gegensatz zu den meisten derartigen Teilen ist das Sound-Horn nicht für den Geheimfachsteckplatz im New Bobby-Car designet, sondern für den Hupensteckplatz im Lenkrad. Damit passt es sofort für alle Bobby-Car Lenkräder mit Hupe. Es ist deutlich leichter zu drücken, als die normale Bobby-Car Hupe und somit auch für die ganz kleinen sehr leicht zu bedienen.

Licht und Soundmodul

 

Das Licht und Soundmodul* ist, wie so viele andere, für den Geheimfachsteckplatz gebaut. Es vereint die Funktionalität der oben beschriebenen „Hupe mit Licht“ mit der Funktionalität des Zündschlosses. Mit seinen 4 Knöpfen kann man: Ein Blinklicht anmachen, Hupen, Anlassergeräusche machen und Motorgeräusche machen. Damit packt es ziemlich viel Funktionalität in nur ein einziges Teil. Da es sehr leicht zu bedienen ist, ist es gerade für die ganz kleinen eine spaßige Spielerei.

Nummernschild

 

Um das eigene Bobby-Car eindeutig identifizierbar zu machen kann sich ein Nummernschild* lohnen. Dies kann in die vorne und hinten vorhanden Anhängerkupplungen gesteckt werden, und so helfen klarzustellen wem das Bobby-Car gehört. Durch die aufklebbaren Buchstaben kann der eigene Name auf das Nummernschild geschrieben werden. Auch längere Namen mit 8 oder 9 Buchstaben lassen sich ohne Probleme auf dem Nummernschild aufkleben. Zu den Buchstaben: A gibt es 4 mal, B und E je 3 mal, Q und Y je 1 mal und alle anderen 2 mal. Das Nummernschild ist also eine hübsche und einfache Möglichkeit das eigene Bobby-Car zu individualisieren und erkennbar zu machen.

Scheinwerfer

 

Die Scheinwerfer und Hupen-Kombi* bietet den kleinen die Möglichkeit auch finstere Ecken auszuleuchten. Der Scheinwerfer kann, dank mitgelieferter Adapter, sowohl an New Bobby-Cars, als auch an Bobby-Car Classics befestigt werden. Sie werden unter dem Lenkrad festgemacht. Wenn man ein nicht-standard Lenkrad am Bobby-Car angebaut hat, kann es zu Passproblemen kommen und man muss womöglich etwas Handwerklich nachhelfen um die Scheinwerfer trotzdem montieren zu können. Wenn der Adapter montiert ist, kann der Scheinwerfer einfach aufgesteckt und abgezogen werden. Die Scheinwerfer leuchten normalerweise für ca. 10 Minuten bevor sie sich selbst abschalten – da sie aber mit Testbatterien kommen gehen sie anfangs meist nur für ein paar Sekunden nach dem drücken. Also einfach die Batterien wechseln, und dann funktioniert der Scheinwerfer so wie er sollte. Die Helligkeit ist sehr begrenzt um für die Augen übermäßig neugieriger Kinder ungefährlich zu sein. Insgesamt sind die Scheinwerfer mit Hupe ein ziemlich tolles Zubehörteil und vor allem eine tolle Möglichkeit sich von anderen Bobby-Cars abzuheben.

Stoßstangen

 

Es gibt momentan zwei Stoßstangen für Bobby-Cars. Beide werden angebracht indem sie einfach auf die Anhängerkupplungen gesteckt werden, und beide bieten leider keinen wirklichen Stoßschutz vor irgendwas. Die kleinen gelben Bumper* sollten eigentlich die Möbel schützen indem sie Aufpralle abmildern. Leider sind sie sehr klein – also können sie nur bei absolut frontalen Zusammenstößen helfen, während die Ecken und Räder des Bobby-Cars weiterhin in alles rein fahren können. Noch schlimmer ist aber die schlechte Verarbeitung, die dafür sorgt dass sie sich sehr schnell auflösen. In unseren Augen also eine gute Idee, aber eine schlechte Umsetzung.

Die andere Stoßstange ist eigentlich garkeine sondern ein Rammschutz*. Sie ist vollständig aus Plastik und bietet somit keine Dämpfung, aber dafür sieht sie ziemlich gut aus, was ihre eigentliche Hauptaufgabe zu sein scheint. Wenn man also einen Rammschutz am Bobby-Car haben will um ihm so ein gewisses Geländewagenfeeling zu geben, dann ist man hier gut bedient.

Aufkleber

 

Aufklebersets* für Bobby-Cars gibt es einige. Entweder um die alten Aufkleber die über die Jahre abgegangen sind zu ersetzen, oder um das eigene Bobby-Car ganz individuell zu gestalten. Dabei ist für verschieden Geschmäcker etwas dabei. Von rosa Blümchen über Tiger bis hin zum Rallye Design kann man frei wählen.

Ampeln, Straßenschilder und Pylonen

Anarchie auf Deutschen Straßen! Und in Kinderzimmern! Um das zu verhindern braucht es Regeln und Symbole für Regeln. Mit Ampeln* und Straßenschildern* kann man die kleinen bereits früh an das einhalten von Straßenregeln heranführen und so gut mit dem Einstieg in die Verkehrserziehung beginnen. Zusätzlich eignen sie sich natürlich wunderbar zum Spielen – insbesondere in Kombination mit Pylonen mit denen man Fahrstrecken abstecken kann und so schnell und einfach kleine Bobby-Car Rennstrecken oder ähnliches kreieren kann.

 

Mini Bobby-Car

Manchmal muss man etwas Zeit von seinem geliebten Bobby-Car entfernt verbringen. Das schmerzt. Um diesen Trennungsschmerz etwas zu lindern gibt es die Bobby-Cars glücklicherweise in Mini-Versionen die einfach in die Tasche passen. Damit hat man sein Bobby-Car immer dabei.

Fazit

Also ganz egal was für ein Bobby Car sie besitzen, sie können es ohne Probleme mit dem Bobby Car Zubehör von BIG sowohl optisch als auch funktional aufmotzen. So ist garantiert, dass ihr Nachwuchs auch lange Spaß an dem Gefährt hat.