Review Bentley Continental Rutschauto

Bentley RutschautoDas Bentley Continental Rutschauto gehört zu einer kleinen Gruppe von hoch detaillierten  Rutschauto-Replikas von echten Autos. Neben dem dem Bentley Continental ist der Mercedes SLS AMG aktuell das zweite große Modell dieser Gruppe. Wir haben uns den Bentley mal genauer angeschaut.

Beschreibung

Der Bentley Continental ist eines einer stetig wachsenden Gruppe von Rutschautos, die echten Autos nachempfunden sind. Wie schon gesagt ist dieses Rutschauto extrem detailliert. Wo andere Rutschautos und Bobby-Cars höchstens Aufkleber als Scheinwerfer haben, hat der Bentley Continental richtige  Pseudoscheinwerfer aus klarem Plastik die in die Karosse eingelassen sind. Diese sind zwar nicht funktionsfähig, aber sie sehen wirklich sehr gut und originalgetreu aus. Ähnlich sieht es mit anderen Stilelementen aus: Lufteinlässe, Kühler, Felgen etc. sind allesamt sehr realistisch. Sogar (nicht funktionsfähige) Bremsscheiben mit Bentley Logo hat der Rutscher.

Varianten

Noch dazu gibte es den Rutscher in 4 Farbvarianten: Blau*, Rot*, Weiß* und Lila*. Man muss es also ganz klar sagen: Optisch ist das Bentley Continental Rutschauto wirklich exzellent.

Ausstattung und Nachteile

Die Verarbeitung ist sehr ordentlich und man kann das Rutschauto in alle Einzelteile zerlegen. Wenn man dem Nachwuchs also genau zeigen will, wie alles an seinem Rutscher funktioniert, dann ist das natürlich praktisch. Gegenüber ähnlichen Rutschautos, die nur sehr wenige Einzelteile besitzen, bedeutet das aber auch, dass hier potentiell mehr kaputt gehen kann. Das Rutschauto besteht komplett aus Hartplastik. Das schließt auch die Räder mit ein. Plastikräder sind aber leider nun mal eher auf der lauten Seite. Die Plastikräder des Bentley Continental sind zwar für Plastikräder ungewöhnlich leise, aber verglichen mit richtigen Gummireifen immer noch ziemlich laut.
Die Zubehörsituation ist etwas zwiespältig beim Continental. Einerseits gibt es praktisch kein externes Zubehör für das Rutschauto. Das größte Problem ist dabei das Fehlen einer Kupplung um eine Schubstange zu montieren. Ohne diese ist der Einsatz des Continentals im öffentlichen Raum nicht zu empfehlen. Andererseits hat der Bentley ungewöhnlich viele Besonderheiten bereits von vornherein eingebaut. Es gibt einen Pseudo-Tacho und einen Pseudo-Drehzahlmesser. Der Sitz ist hochklappbar und bietet darunter ein kleines Fach in dem Spielzeug oder ähnliches verstaut und transportiert werden kann. Und zuletzt gibt es noch das Lenkrad. Dieses verfügt über gleich 6 Knöpfe mit denen eine Reihe von Sounds und sogar kleine Lieder gespielt werden können.

Details

Laut Hersteller ist das Bentley Continental Rutschauto für Kinder ab ca. 1,5 Jahren geeignet, aber auch kleinere Kinder sollten damit ganz gut zurecht kommen. Die Rückenstütze bietet guten Schutz davor rückwärts vom Rutscher zu fallen. Sie bedeutet aber auch, dass es für die kleinen Fahrer schwieriger ist selbstständig auf- und abzusteigen. Größere Kinder passen dann auch irgendwann nicht mehr richtig auf den Rutscher weil ihnen der Platz vor der Rückenstütze ausgeht. Der Kippschutz unter dem Heck macht es praktisch unmöglich, dass der Rutscher rückwärts umkippt.

Ähnliche Modelle

Mit seiner Rückenlehne und den ganzen eingebauten Details erinnert das Rutschauto von Bentley an das Rutschauto Mercedes-Benz SLS AMG.

Fazit Bentley Continental Rutschauto

Der Bentley Continental ist optisch ein wirklich außergewöhnlich gutaussehendes Rutschauto. Er verfügt über reichlich eingebautes, wenn auch kein zukaufbares, Zubehör und bringt den kleinen dank Kippschutz und Rückenlehne sicheren Fahrspaß. Da man jedoch keine Schubstange anbringen kann, und wegen dem Kippschutz nur wenig Bodenfreiheit vorhanden ist, ist der Bentley deutlich besser für den Innenraum als für Draußen geeignet. Insgesamt ist das Bentley Continental Rutschauto trotz kleiner Schwächen aber definitiv empfehlenswert.

Bentley Rutschauto

Bentley Rutschauto
71

Design

10/10

    Qualität

    9/10

      Indoor

      7/10

        Outdoor

        4/10

          Zubehör

          6/10

            Vorteile

            • sehr gute und detailgetreue Optik
            • vier Farben
            • Plastikräder überraschend leise
            • Lenkrad mit Sounds
            • Rückenlehne und Umkippschutz verhindern umfallen

            Nachteile

            • auf und absteigen anfangs schwer
            • kann von größeren Kindern nicht mehr hergenommen werden
            • keine Kupplung für Schubstangen