Review Bobby-Car Classic

BIG Bobby-Car ClassicWie der Name schon sagt: Der Klassiker. Das Bobby-Car Classic ist das woran man denkt, wenn man das Wort Bobby-Car hört. Es wird seit mehr als 40 Jahren fast unverändert gebaut. Millionen von Bobby-Car Classics befinden sich in Kinderzimmern in Deutschland. Der Beliebtheit des Bobby-Car Classic konnte auch die Einführung des neu entwickelten New Bobby-Cars mit modernerem Design im Jahr 2005 nichts anhaben. Wir haben uns den Klassiker mal angeschaut und versucht herauszufinden was genau ihn so beliebt macht.

Handhabung

Mit einem Gewicht von ca. 5kg und eine Sitzhöhe von etwas mehr 20cm ist das Bobby-Car für Kinder ab ca. 1 Jahr geeignet. Durch die dünnen, harten Reifen sind die Lenkwiederstände sehr gering und auch für kleine Kinder kein Problem. Das Bobby-Car Classic ist ein super Einstieg für Kinder die gerade anfangen sich selbstständig mit kleinen Fahrzeugen zu bewegen.

Aussehen

Das Bobby-Car Classic hat mit seinen Augen auf den Scheinwerfern ein sehr fröhliches, freundliches und lebendiges aussehen, dass den meisten Kindern sehr gefällt. Im Gegensatz zu vielen anderen Modellen wurde hier nicht versucht einen bestimmten Fahrzeugtypen oder Hersteller detailgetreu nach zu empfinden. Stattdessen wurde ein Auto auf seine Kernelemente reduziert. Wenn man es etwas Philosophisch ausdrücken will, dann ist das Bobby-Car Classic die Essenz des Automobils. Das Bobby-Car Classic sieht weniger Modern aus wie das New Bobby-Car. Stattdessen hat es einen Zeitlosen Charme – es wird in nochmal 40 Jahren immer noch genauso passend aussehen wie heute, und durch seine vielen Varianten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Robustheit

Das Bobby-Car Classic ist die Definition von Robustheit. Es kommt nicht selten vor, dass ein Bobby-Cars über Jahrzehnte und Generationen hinweg verwendet wird ohne ernsthafte Schäden davon zu tragen. Das einzige Teil, dass manchmal durch den normalen Gebrauch angegriffen werden kann ist die Hupe – und diese lässt sich in wenigen Sekunden austauschen. Modifizierte Bobby-Cars die sogar mit Beton gefüllt wurden werden von Erwachsenen für High-Speed Downhill-Rennen verwendet.

Vielfältigkeit

Es gibt von keinem anderen Rutschauto so viele Variationen, wie vom Bobby-Car Classic. Zum einen gibt es neben dem klassischen Rot auch Pinke, Grüne, Blaue und noch viele weitere bunte und farbenfrohe Varianten des Bobby-Cars. Zusätzlich gibt es spezielle Varianten, wie das Polizei Bobby-Car, das Feuerwehr Bobby-Car und Limited Editions, die auf dem Bobby-Car Classic basieren. Das New Bobby-Car bekommt zwar langsam mehr Varianten, aber so vielfältig wie die des Bobby-Car Classic sind sie bei weitem noch nicht.

Zubehör

Es gibt reichlich Zubehör für Bobby-Cars. Die meisten neuen Zubehörteile sind aber für das  Geheimfach des New Bobby-Car entwickelt. Mit etwas Handwerklichem Geschick kann man zwar etwas herum schneiden, um diese Teile in den Hupenplatz im Lenkrad einzubauen, aber dennoch muss man ganz klar sagen, dass die Zubehörsituation für das New Bobby-Car besser ist. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass man mit den Bobby-Car Classic keinen Spaß haben kann. Mit den beiden Anhängerkupplungen vorne und hinten kann man Bobby-Car Anhänger und Nummernschilder festmachen, das Lenkrad kann man durch ein Rennlenkrad mit vielen Sounds ersetzen und mehr.  Details zu den Zubehöroptionen für verschiedene Bobby-Car Varianten finden sie in unseren Artikel über Bobby-Car Zubehör. Vor allem die Möglichkeit, dass eine Schubstange oder ein Zugseil an Bobby-Cars angebracht werden kann ist für viele Eltern sehr wichtig und hilft bei der Kaufentscheidung. Informationen über weiteres Zubehör finden sie in unserer Rubrik Bobby-Car Zubehör.

Schwächen

Wie oben bereits angesprochen ist viel Zubehör auf das New Bobby-Car ausgelegt. Zusätzlich hat das Bobby-Car Classic eine große Schwäche: Die Reifen. Das Bobby-Car Classic kommt mit komplett aus Hartplastik bestehenden Rädern. Wenn damit auf hartem Untergrund wie Parkett, Fließen oder Asphalt gefahren wird erzeugt das einen wirklich beeindruckenden Lärm. Es gibt Flüsterreifen, die wir uns in einem eigenen Artikel angeschaut haben, aber diese sind im Gegensatz zum New Bobby-Car nicht Serienmäßig und müssen separat gekauft und montiert werden.

Anmerkung: Es gibt seit kurzem einen Anbieter, der Bobby Car Classics mit vormontierten Flüsterreifen verkauft: BIG Bobby Car mit Flüsterreifen*

Fazit zum Bobby-Car Classic

Das Bobby-Car Classic ist wirklich gut und hat seine Stellung als eines der besten Bobby-Cars definitiv verdient. Wenn man auf der Suche nach einem extrem robusten und einfachen Fahrzeug für den Nachwuchs ist, dann ist man bei ihm genau richtig. Die einzige wirkliche direkte Konkurrenz ist das New Bobby-Car. Es kann alles was das Bobby-Car Classic kann, und bietet mit seinem Steckplatz für Zubehör und seinen bereits eingebauten Flüsterreifen sogar noch etwas mehr. Dafür ist es vom Aussehen her einfach weniger markant als das Bobby-Car Classic. Wenn man noch einfach ein gewisses extra mehr sucht, dann sollte man sich die Fulda Variante des Bobby Car Classic ansehen. Diese kommt mit den extra breiten Flüsterreifen des Reifenherstellers Fulda. Letztendlich ist es aber ganz einfach eine Geschmacksfrage ob man das Bobby Car Classic, das New Bobby Car oder eine der Fulda Varianten bevorzugt.

BIG Bobby-Car Classic

BIG Bobby-Car Classic
8.52

Aussehen

9/10

    Qualität

    10/10

      Indoor

      8/10

        Outdoor

        9/10

          Zubehör

          8/10

            Vorteile

            • klassisches, fröhliches Aussehen
            • extrem robust
            • einiges an Zubehör
            • viele Variation
            • Kupplung für Schubstange

            Nachteile

            • standardmäßig laute Reifen